Unser Fuhrpark

MTF-A

  • Mannschaftstransportfahrzeug mit Allrad
  • Volkswagen T4
  • Leistung 75kW
  • Baujahr 2000
  • Aufbau in Eigenregie
  • Besatzung 8:1

Das Mannschaftstransportfahrzeug dient, wie der Name schon sagt, zum Transport der Mannschaft zum Einsatzort. Auch sämtliche Dienstfahrten zu Sitzungen, Kursen an der Landesfeuerwehrschule, Transport der Jugend usw. werden mit diesem Fahrzeug durchgeführt. 

KLF-A

  • Kleines Löschfahrzeug mit Allrad
  • Mercedes-Benz Sprinter 416 CDI
  • Leistung 115kW
  • Baujahr 2006
  • Aufbau Fa. Empl
  • Besatzung 8:1

Unser KLF-A hat bei Bränden die Hauptaufgabe die Wasserversorgung sicherzustellen und ist dafür mit der neuen Tragkraftspritze Fox III bestens dafür ausgerüstet. Weiters befindet sich auch die Ausrüstung für einen Atemschutztrupp im Fahrzeug. Bei technischen Einsätzen dient dieses Fahrzeug zur Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle. Weiters wird diverses Schanzwerkzeug, ein Sanitätsrucksack und ein 14kVA Stromgenerator mitgeführt.

LFBA

  • Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung und Allrad
  • Volvo FL 280 4x4
  • Leistung 210kW
  • Baujahr 2017
  • Aufbau Fa. Balthasar Nusser
  • Besatzung 8:1
  • HD Einbaupumpe (Kolbenmembranpumpe)
  • HD Schnellangriffseinrichtung
  • 1.000 Liter Wassertank
  • Ladebordwand im Heck

Das neueste Fahrzeug in unserem Fuhrpark ist ein Allroundtalent und kommt nahezu bei jeder Alarmierung zum Einsatz. Wie der Name schon sagt ist das Fahrzeug bestens für Brand- und technische Einsätze ausgestattet. Das Fahrzeug führt neben 1.000 Liter Löschwasser auch Schaummittel mit. Somit kann in kürzester Zeit, mit der Hochdrucklöscheinrichtung, mit den Löscharbeiten begonnen werden. Auch Schaum kann problemlos hergestellt werden. Weiters ist im Heck eine Ladebordwand verbaut. Dadurch kann das Fahrzeug je nach Einsatzfall individuell beladen werden. Standartmäßig befindet sich im Heck ein Rollcontainer mit Saugstelleneinrichtung, womit sich das Fahrzeug selbst durch eine Zubringerleitung mit Wasser versorgen kann. Weiters sind wir im Besitz eines Hochwasser-Rollcontainers, welcher bei Naturkatastrophen durch den standartmäßigen Saugstellen-Rollcontainer getauscht werden kann.